Konzertsaison 2019

 

 

Samstag, 9. Februar 2019 | 18 Uhr | St. Nicolai Altenbruch | 15 €*

Konzert mit dem Vokalensemble Fontana d’Israel

Isolde Zerer-Kittel, Leitung | Anna Scholl, Orgel

mehr über das Ensemble erfahren

 

In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg:

5. April 2019 | 18 Uhr | St. Nicolai Altenbruch 

Prüfungskonzert MA Kirchenmusik

Tjark Pinne (Klasse Martin Böcker und Wolfgang Zerer)

Werke von Matthias Weckmann, Johann Sebastian Bach, Bert Matter 

Eintritt frei, Spenden am Ausgang werden erbeten.

 

 

Samstag, 13. April 2019 | 18 Uhr | St. Nicolai Altenbruch | 12 €*

Orgelkonzert zur Passionszeit

Anna Scholl, Orgel

Neu: Konzerteinführung um 17.15 Uhr

 

 

Konzert im Rahmen den Orgeltage Elbe-Weser:

Samstag, 8. Juni 2019 | 18 Uhr | St. Jacobi Lüdingworth | 15 €*

Violine und Orgel im Bauerndom

Rachel Harris, Barockvioline | Anna Scholl, Orgel

 

29. Juni 2019 | 18 Uhr | St. Nicolai Altenbruch | 15 €*

Récital de clavecin

Veit-Jacob Walter, Cembalo

 

6./7. Juli 2019 | St. Jacobi Lüdingworth

Dritter Kinder-Orgel-Sommer

zum Schnitgerjahr an der Wilde-Schnitger-Orgel Lüdingworth

 

Wie auch in den zwei Jahren zuvor soll dieses Projekt Kinder und Jugendliche an die Faszination der musikalischen sowie technischen Aspekte Historischer Orgeln heranführen. Das geschieht durch praktisches Ausprobieren, Bastel-Workshops sowie gemeinsames Musizieren/Singen und Erkunden der Instrumente und des Kirchenraums.

Im Besonderen wird dabei in diesem Jahr der Fokus auf das Werk Arp Schnitgers und sein historsches Umfeld gelegt, weshalb der Kinder-Orgel-Sommer 2019 auch ausnahmsweise in Lüdingworth an der Wilde-Schnitger-Orgel stattfindet.

Anmeldung unter kontakt.orgelstiftung@gmail.com

 

 

Internationaler Musiksommer 2019

 

13. Juli 2019 | 18 Uhr | St. Nicolai Altenbruch | 12 €*

Orgelkonzert: Peter Waldner (Innsbruck)

 

27. Juli 2019 | 15 Uhr | St. Nicolai Altenbruch

Öffentliche Orgelführung mit Anna Scholl

 

28.Juli 2019 | 15 Uhr | St. Jacobi Lüdingworth

Öffentliche Orgelführung mit Anna Scholl

(Orgelführung an der Wilde-Schnitger-Orgel an Arp Schnitgers Todestag)

 

 

3.8.2019, 18 Uhr, St. Jacobi Lüdingworth

HAMBURG 1700 – Ensemblekonzert zum Schnitgerjahr

 

Dass Arp Schnitger, der in der ganzen Region so viele Instrumente gebaut hat, als wichtiger Vertreter der Musikszene auch die 1678 eröffnete Hamburger Gänsemarktoper besucht hat, ist zwar nicht belegt, aber doch mehr als wahrscheinlich. An Musikern wie Georg Philipp Telemann, Johann Mattheson und anderen auch teilweise heute weniger bekannten Musikern und Komponisten, die um das Jahr 1700 in Hamburg wirkten, kann man erkennen, dass die Trennung in „geistlich“ und „weltlich“ an vielen Stellen durchbrochen wurde und die verschiedenen Aufführungsorte – von den wichtigen Hamburger Hauptkirchen über die Gänsemarktoper bis hin zu eher privaten musikalischen Zusammenkünften- einander an Qualität und Einfallsreichtum in nichts nachstehen wollten. In diesem Umfeld also darf man sich auch die Instrumente Arp Schnitgers vorstellen und so soll dieses Konzert zu einer Zeitreise ins musikalische Hamburg um 1700 (als Schnitger noch quicklebendig war) einladen.

Es erklingt Kammermusik, Kirchenmusik, Opernmusik – wenn sich das überhaupt so klar trennen lässt.

Musiker und Sänger des Ensembles „museum musicum“

Annegret Schönbeck, Orgel

Konzeption: Anna Scholl und Veit-Jacob Walter 

 

10. August 2019 | 18 Uhr | St. Nicolai Altenbruch | 12 €*

Orgelkonzert: Jörg Halubek (Stuttgart)

 

24.August 2019 | 18 Uhr | St. Jacobi Lüdingworth | 12 €*

Orgelkonzert: Martin Böcker (Stade)

 

 

 

7. September 2019 | 18 Uhr | St. Nicolai Altenbruch | 12 €*

Roses et lis

Veit-Jacob Walter, Organetto solo 

 

3. November 2019 | 18 Uhr | St. Jacobi Lüdingworth | 15 €*      

Dritte  Lüdingworther Abendmusiken

Samuel Scheidt zum 365. Todesjahr

 

Bereits zum dritten Mal findet dieses von Anna Scholl neu iniziierte Format im Jahr 2019 statt. Die Besonderheit der Lüdingworther Abendmusiken besteht darin, dass die Schnitger-Orgel als Continuo-Instrument verwendet wird, wie zur Zeit ihrer Erbauung üblich und von den Komponisten der Zeit klanglich vorgesehen. Dadurch lässt sich der barocke Kirchenraum  ganz neu klanglich und perspektivisch erleben.

Das Ensemble „museum musicum“, von Anna Scholl und Veit-Jacob Walter gegründet, musiziert in diesem Rahmen mit historischen Instrumenten und Sängern.

Zum 365. Todesjahr Samuel Scheidts steht dessen Musik besonders im Zentrum des Konzerts, wird aber durch Musik aus seinem Umfeld ergänzt.

 

28. Dezember 2019 | 18 Uhr | St. Jacobi Lüdingworth | 15 €*

Konzert bei Kerzenschein

Lydia Pacevicius, Blockflöte | Anna Scholl, Wilde-Schnitger-Orgel

 

 

*Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

 

Änderungen der Termine und Veranstaltungsinhalte jederzeit vorbehalten.

 

Aktuelles

28. Dezember 2019 | 18 Uhr | St. Jacobi Lüdingworth | 15 €*

Konzert bei Kerzenschein

Lydia Pacevicius, Blockflöte | Anna Scholl, Wilde-Schnitger-Orgel

 

Die neue CD mit Anna Scholl an der Wilde-Schnitger-Orgel Lüdingworth ist ab sofort hier erhältlich!