St. Jacobi Kirche in Lüdingworth

Außenansicht
Außenansicht
Flügelaltar um 1430
Flügelaltar um 1430
Kanzel um 1700
Kanzel um 1700
musizierende Engel
musizierende Engel
Rückpositiv: Detailansicht mit Pfeifen des Prinzipal 4'
Rückpositiv: Detailansicht mit Pfeifen des Prinzipal 4'
Spieltisch
Spieltisch
Spiel mit gezogenen Registern
Spiel mit gezogenen Registern

St. Jacobi der Ältere wurde um 1200 als romanische Kirche erbaut. Sie liegt auf einer Wurt, wodurch auch der Name des Ortes entstand: Lüdingworth

Die reich bemalte und mit Schnitzereien ausgestattete Kirche gilt als schönster Bauerndom dieser Region.

Besonders zu erwähnen sind der älteste Flügelaltar im Land Hadeln aus der Zeit 1430-1440 und die Kanzel, die um 1700 entstand.

 

 

Aktuelles

Das nächste Konzert:

26. Mai 2018

"Donne moy paix"

Mittelalterliche Musik für Laute und Tasteninstrumente

mehr

NEU:

In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg:

 

12.Juli 2018, 18 Uhr, Altenbruch

Konzertexamen

Haruka Kinoshita

(Klasse Wolfgang Zerer) 

Öffentliches Konzert. Eintritt frei.

Das neue Jahresprogramm 2018 ist online!

mehr Informationen