Restauration der Klapmeyer-Orgel

Umfangreiche Restaurierungsmaßnahmen wurden durch die Orgelbauwerkstatt Hendrik und Jürgen Ahrend durchgeführt. Nach Abschluss der Arbeiten 2004 wurde die Orgel nach Werckmeister, III. Temperatur eingestimmt.

 

Letztes Spiel vor Ausbau der Orgel, Ingo Duwensee mit Jürgen und Hendrik Ahrend
Letztes Spiel vor Ausbau der Orgel, Ingo Duwensee mit Jürgen und Hendrik Ahrend
Der Spieltisch vorher....
Der Spieltisch vorher....
....und nachher
....und nachher
In der Werkstatt mit Hendrik Ahrend
In der Werkstatt mit Hendrik Ahrend
Restaurierte Pfeifen
Restaurierte Pfeifen
Leeres Orgelgehäuse
Leeres Orgelgehäuse
Zwischenlager vor dem Einbau
Zwischenlager vor dem Einbau
Arbeit an den Pfeifen
Arbeit an den Pfeifen
Vor dem Einbau
Vor dem Einbau
Einzelne Orgelpfeifen
Einzelne Orgelpfeifen
Die Basspfeifen - mit größter Vorsicht bei der Arbeit
Die Basspfeifen - mit größter Vorsicht bei der Arbeit
Beschriftung der Register nach historischem Vorbild
Beschriftung der Register nach historischem Vorbild
Zimbelstern im Hauptwerksgehäuse
Zimbelstern im Hauptwerksgehäuse
Rekonstruierte Tretanlage der Windanlage
Rekonstruierte Tretanlage der Windanlage
Alles fertig! Hendrik Ahrend
Alles fertig! Hendrik Ahrend

 

Aktuelles

 

Das nächste Konzert:

4. November 2018 
18 Uhr
Zweite Lüdingworther Abendmusiken
Werke von Nicolaus Bruhns, Friedrich Nicolaus Bruhns und Dietrich Buxtehude 
Sören Richter, Tenor | Ensemble „museum musicum“ | Anna Scholl, Leitung und Orgel
 
Eintritt: 15€, Kinder und Jugendliche frei.